Duisburg: Flaggentag Mayors vor Peace

In Duisburg wurde am 9. Juli 2018 vor dem Rathaus zusammen mit Herrn Bürgermeister Manfred Osenger und den Duisburger Friedensfreunden die Flagge des weltweiten  Bündnisses Mayors for Peace gehisst. Die Flagge symbolisiert den Einsatz des Netzwerkes „Bürgermeister für den Frieden“ für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen. In diesem Jahr appellieren die Bürgermeister für den Frieden mit der Aktion überdies an die Atommächte und weitere Staaten der Weltgemeinschaft, den im Juli 2017 von den Vereinten Nationen verabschiedeten Atomwaffenverbotsvertrag zu unterzeichnen. Über 500 Bürgermeister in Deutschland haben sich dem Bündnis angeschlossen. In über 250 Städten zeigen in diesem Jahr die Friedensfahnen vor den Rathäusern den Willen zur atomaren Abrüstung.

(Foto: Edith Fröse, Freidenkerverband)

Kommentare wurden deaktiviert.

Artikelnavigation